Kranke Frau getötet: Mann wollte ihr "Siechtum ersparen"

Ein 84-Jähriger hat vor dem Kölner Landgericht gestanden, seine demenzkranke Ehefrau getötet zu haben. "Sie wollte nicht mehr leben, das hat sie fast täglich gesagt", sagte der Mann aus Bergisch Gladbach beim Beginn des Prozesses am Montag. Deswegen habe er seiner Frau, mit der er 58 Jahre verheirat...

7 Published By - t-online.de - 2019.01.21. 12:46
Share |