Fußball - Braunschweig: Braunschweig-Präsident Ebel kündigt Rückzug bis 2019 an

Braunschweig (dpa) - Nach dem sportlichen Absturz von Eintracht Braunschweig hat Vereinschef Sebastian Ebel spätestens bis Ende 2019 seinen Rückzug als Präsident des Vereins und Aufsichtsrats-Chef der Profifußball-Gesellschaft angekündigt. "Mir ist wichtig, dass das in einem geordneten Prozess abläuft und nicht als Fahnenflucht ausgelegt wird. Spätestens bis zur nächsten Mitgliederversammlung sollte ein Nachfolger gefunden sein", sagte der 55 Jahre alte Tui-Manager am Donnerstag bei der Jahreshauptversammlung des Fußball-Drittligisten. "Ich leite dieses Ehrenamt jetzt seit elf Jahren. Der Wunsch nach Veränderungen ist in diesen Zeiten nachvollziehbar. Von daher bitte ich den Verein, einen geeigneten Nachfolger für mich zu finden."...

44 Published By - suche - 2018.12.06. 20:55
Share |