Das Team von Christian Prokop gewann erstes Hauptrundenspiel gegen Island

Vor 19.250 Zuschauer in der Lanxess Arena, in Köln bis 2008 Kölnarena auch „Henkelmännchen“ genannt begann Deutschland stark, und führte nach 7. Minuten mit 5:2.

Danach schlichen sich aber einige Fehler ins Spiel ein.

Der Ex-Kieler Aron Palmarsson traf nach 13. Minuten zur ersten Führung der Isländer.

Durch personelle Veränderungen und einen immer stärker werdenden Torwart Andreas Wolff ging es mit einem 4-Tore-Polster in die Pause.

Nach dem Wechsel baute das deutsche Team den Vorsprung beim 16:11 erstmals auf fünf Treffer aus.

Doch die Isländer ließen erst einmal nicht locker.

aber Dank einer starken Abwehr geriet der Sieg  nicht mehr in Gefahr, am Ende hieß es 29 zu 26 für das DHB - Team. 

Hauptrunde: Gruppe 1 (Köln/Herning)

Samstag, 19.01. Frankreich - Spanien 33:30 (17:15)

Deutschland Island 24:19 (14:10)

Sonntag, 20.01 Brasilien - Kroatien 29:26 (17:13)

Island - Frankreich 22:31 (11:15)

Montag, 21.01 Spanien - Brasilien

Kroatien - Deutschland

Mittwoch, 23.01 Braslien - Island

Frankreich - Kroatien

Deutschland - Spanien

Tabelle:

1. Frankreich 4 113:99 7

2. Deutschland 3 83:65 5

3. Kroatien 3 80:75 4

4. Spanien 3 81:81 2

5. Brasilien 3 72:83 2

6. Island 4 93:118 0

Hauptrunde: Gruppe 2 (Köln/Herning)

Samstag, 19.01. Tunesien - Schweden 23:35 (14:19)

Dänemark - Ungarn 25:22 (15:10)

Sonntag, 20.01 Norwegen - Ägypten 32:28 (16:14)

Ungarn - Tunesien 26:22 (16:14)

Montag, 21.01...

11 Published By - myheimat.de - 2019.01.21. 18:37
Share |